Geschichte

1. Geschichte der Unternehmung (Gründung, Entwicklung)

 

1991

Andreas Enggist eröffnet im November 1991 eine Physiotherapie in Buchs unter dem Namen  „Andreas Enggist Physiotherapie für Sport und Rehabilitation“.

 

1994

Die Praxisräumlichkeiten werden bald zu klein, worauf eine Vergrösserung und eine Angebotserweiterung geplant wurde. Im Herbst 1994 wechselt Andreas Enggist ins Zentrum von Buchs und führt seitdem im Einkaufszentrum City eine Physiotherapie mit Training unter dem neuen Namen Enggist Medical Fitness. Trotz schlechter Wirtschaftslage, Rezession und Änderungen im Krankenversicherungsgesetz  wagt A. Enggist den Sprung nach vorne, und zwar mit der Kombination von Physiotherapie und Training unter einem Dach. Die aktive Physiotherapie und Rehabilitation steht hierbei im Vordergrund. Man will von der passiven Physiotherapie (Physikalische Therapie) wegkommen. Nun ist ein ganz neues Konzept geboren.

 

1997

Schon 3 Jahre später, im August 1997, wird die Betriebsgrösse auf über 600 m2 verdoppelt, da die Nachfrage unseres Angebotes riesig ist.

 

Laufende Verbesserungen der Betriebsabläufe, wie die des Marketings, der Mitarbeiterschulung und des Angebotes (Kinderhort, Kurse, Wellness und Verkauf von Bekleidung und Körperpflegeprodukten) sind Teil unserer Firmenphilosophie, um der Kundennachfrage immer besser gerecht zu werden.

 

1999

Im Januar 1999 wird die Fläche auf über 800 m2 erweitert. Damit kann das Angebot im Wellnessbereich und des Kurswesens optimiert werden. ISO-Zertifizierung nach 9001;2000

 

2002

Im Sommer 2002 Vergrösserung der Betriebsfläche auf fast 1000m2. Eine Optimierung der Physiotherapie mit einem Gymnastiksaal und offenem Therapiekonzept, sowie ein neuer Aufenthaltstraum für das Personal, grösserer Kinderhort, Verdoppelung der Garderobenkästen und eine Angebotserweiterung im Trainingsbereich bieten die Highlights im 2002.

Eine neue Trainingssoftware Perfect II von der Firma Interbrain mit Check-In/Check-Out und einer besserer Verwaltung und Kontrolle der Fitnessmitgliedern werden die Sicherheit und Zufriedenheit der Kunden erfüllen.

Der Verkauf von Gesundheitsprodukten und Zusammenarbeit mit Partner wird gefördert.

 

2004

Im Herbst 2004 wird ein zusätzlicher Wellness- und Saunabereich auf dem 2 OG. realisiert. Auf 300m2 Fläche wird eine Rezeption, ein Dampfbad, ein Sanarium, eine finnische Sauna, eine Eisgrotte, eine Erlebnisdusche, Kneippbecken, einen zusätzlichen Massageraum, ein Solarium und einen Ruheraum mit Aussenbereich gebaut. Die Zusammenarbeit mit dem Hotel City Buchs bringt zusätzliche Synergien.

 

2006

Das Therapieangebot wird mit ausgebildeten Fachpersonen ausgebaut. Es sollen nicht nur kassenpflichtige Leistungen angeboten werden. Osteopathie, Craniosacrale Osteopathie undverschiedene Massagetechniken werden neu angeboten.

Die neuen Angebote im Gesundheitsbereich, wie die Integration eines Beratungscenters für  Schlafsysteme (Sanapur), die Anpassung von sensomotorischen Einlagen und der Verkauf von Gesundheitsprodukten runden das Sortiment ab.

 

2007

Die Konzeptumstellung im Fitnessbereich mit „All inklusive“ und Änderung der Preispolitik sind nun die Erfolgsgaranten für die Expansionstrategie.

Gründung der Physiotherapiepraxis in Schaan/FL

 

2008

Kauf und Übernahme der Firma „Absolutly Fitness“ im Zentrum Neuhof in Buchs (über 300m2). Ideale Ergänzung zu unserem Angebot. Der Kundenstamm von ca. 300 Personen wird integriert.

 

2010

Sanfte Renovation des Fitnessbereiches und Austausch aller Ausdauer und Kraftgeräte.

Umstellung der Physiotherapie EDV auf XML-Standard, um elektronisch abrechnen zu können.

Seit 2007 haben wir eine Verdoppelung der Mitglieder im Fitnessbereich, was sicher auf das breite Angebot zurückzuführen ist.

 

2012

Erneuter Ausbau im 4. OG. Die Rezeption soll grösser und professioneller werden. Mit den zusätzlichen 94m2 haben wir nun auf 3 Etagen 1311m2 Fläche, welche wir bewirtschaften.

Mit der Fläche des Absolutly sind wir der grösste Fitnessanbieter in der Region.

2013
Austausch der Ausdauergeräte und Start des Rückenkonzeptes "Fit4Back".

 

2014
Damit wir auch in Zukunft unser gesamtes Know-How durch hochqualifizierte und hochmotivierte Mitarbeiter weiter vorantreiben können haben wir beschlossen eine Filiale in Chur zu eröffnen.

Seit 1. September 2014 ist der zweite Standorte in Chur gestartet.

 

Schliessung  der Physiotherapie-Praxis in Schaan am 30.09.2014.

 

2016
im November Integration des FT-Clubs (Functional Training) in Chur.

 

 

In der Zukunft sollen die Bedürfnisse der Kunden weiterhin im Mittelpunkt stehen und ein top eingespieltes und fachkundiges Personal für die Betreuung der Kunden zur Verfügung stehen.


Die Enggist AG bietet ein umfassendes Konzept für Prävention und Rehabilitation. Wir wollen in Buchs/Chur und Umgebung als innovatives, fachkompetentes und bewegliches Gesundheitscenter bekannt sein.

 

Die Enggist AG beschäftigt rund 50 Voll- oder Teilzeitmitarbeiter und bewirtschaftet eine Gesamtfläche von 2650 m2 an den Standorten Buchs und Chur.